Die Kaffeesteuer

Was ist die kaffeesteuer?

Die Kaffeesteuer wurde erstmals im 18. Jahrhundert als reine Luxussteuer erhoben. Inzwischen wurde sie zu einer Verbrauchssteuer umgewandelt. Der Fiskus nimmt so rund eine Milliarde Euro jährlich durch die Kaffeesteuer ein. Der Kaffeepreis setzt sich aus dem Warenpreis, der Kaffeesteuer und der Mehrwertsteuer zusammen.

Bei den Verbrauchern ist die Kaffeesteuer jedoch kaum bekannt, obwohl sie einen wesentlichen Teil des Kaffeepreises ausmacht. Sie beträgt für Röstkaffee € 2,19 je Kilogramm und für löslichen Kaffee € 4,78 je Kilogramm. Eine Transparenz des Kaffeepreises ist in Deutschland nicht gegeben.

Wie hoch ist die kaffeesteuer?

Die Kaffeesteuer beträgt für

Röstkaffee

€ 2,19 und für

löslichen Kaffee

€ 4,78 je Kilogramm.

Weitere Informationen zur Initiative gegen Kaffeesteuer finden Sie hier!

Machen Sie mit! Ihre Stimme gegen die Kaffeesteuer!

Unterschriften

27685
Personen haben bereits unterschrieben!
Machen Sie mit! Ihre Stimme gegen die Kaffeesteuer!
Jetzt aktiv werden!

Kaffeesteuer-Rechner

Berechnen Sie hier ganz einfach, wie viel Steuer Sie für Ihr 500 g Päckchen Kaffee im Einzelhandel bezahlt haben!

Preis pro Pfund in €